Sternenwürmli

Juli & September 2012

Der abenteuerlustige Kibbitz und der ängstliche Momoll, zwei Leuchtwürmchen, sind beste Freunde. Kibbitz‘ grosser Traum ist es, einmal ein Stern zu werden. Doch alle sagen, dass dieser Traum unmöglich ist. Als Kibbitz und Momoll erfahren, dass ein Teil ihrer Freunde plötzlich verschwunden ist, beginnt ihr Abenteuer. Sie beschliessen, sich auf die Suche nach ihren Freunden zu machen. Ihre Reise führt sie in den grossen und unbekannten Wald, in welchem sie auf verschiedenartigste Wesen treffen. Diese helfen Kibbitz und Momoll bei ihrer Suche. Langsam kommen sie dem rätselhaften Verschwinden ihrer Freunde auf die Spur. Werden Kibbitz und Momoll ihre Freunde finden? Wird Kibbitz‘ Traum in Erfüllung gehen?
Regie und Musik: Davide Maniscalco, Kibbitz: Eliane Müller, Momoll: Pascal Miguel, Herr Oskar und Bo: Francesco Rizzo, Fritz: Mohammad Salim Rezai, Martha: Karin Weibel, Sandy: Sandra Rezai, Hienecht: Monica Salcedo Suarez, Erzähler: Altair Koechlin, Choreographie: Regula Ryser, Text: Pascal Miguel. Ein spezielles Dankeschön für die Unterstützung gilt der Gesellschaft zum Bären.

Search this website